1. Lokales
  2. Düren
  3. Niederzier

Fast 2 Promille: Betrunkene Autofahrerin flüchtet nach Unfall

Fast 2 Promille : Betrunkene Autofahrerin flüchtet nach Unfall

Eine Autofahrerin hat am Donnerstagabend einen Unfall gebaut. Danach flüchtete sie. Wenig später wurde sie angetroffen – mit 1,88 Promille in der Atemluft.

Als eine 44-jährige Frau in der Ellener Straße in Niedzier gegen 22.35 Uhr einen lauten Knall hörte, schreckte sie hoch. Bei einem Blick aus dem Fenster stellte sie fest, dass sich neben ihrem geparkten Auto ein fremder Außenspiegel befand, außerdem lagen Splitter auf der Fahrbahn.

Das unfallverursachende Fahrzeug war nicht mehr vor Ort. Die eintreffende Polizei konnte das flüchtige Fahrzeug sowie dessen Fahrerin in der Nähe des Unfallorts antreffen. Offenbar war die 41 Jahre alte Frau aus Eschweiler, die zunächst in Richtung Arnoldsweiler flüchten wollte, in die Nähe des Unfallorts zurückgekehrt.

Die Eschweilerin war zuvor vermutlich nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und hatte den dort geparkten Wagen touchiert. Nachdem die Polizei in der Atemluft der Unfallverursacherin Alkoholgeruch wahrgenommen hatte, wurde ein freiwilliger Atemalkoholtest durchgeführt, der einen Wert von 1,88 Promille ergab.

Der 41-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen, ihr Führerschein wurde sichergestellt und die Weiterfahrt untersagt.

(red/pol)