1231 Umrüstungen: Nideggener Laternen leuchten künftig mit LED

1231 Umrüstungen : Nideggener Laternen leuchten künftig mit LED

Im Stadtgebiet wird die Straßenbeleuchtung nun auch auf moderne und stromsparendere LED-Technik umgerüstet. In Zusammenarbeit mit der Firma Innogy als Eigentümer der Straßenbeleuchtung werden alle 1231 Laternen umgerüstet.

Das hat die Politik in dieser Woche beschlossen. Die Umrüstung soll schrittweise innerhalb eines Jahres erfolgen. Die Umrüstung auf LED kostet fast eine halbe Millione Euro. „Mit den Einsparungen bei den Stromkosten können wir diese Ausgabe finanzieren, auf den Bürger kommen keine Mehrbelastungen zu“, erklärt Bürgermeister Marco Schmunkamp (parteilos). Zudem geht es Politik und Verwaltung auch um eine bessere Klimabilanz.

Auch ein bislang nicht ausgeleuchtetes Stück zwischen Einkaufsmeile und Kreisverkehr in Nideggen soll mit Laternen augestattet werden.

(smb)
Mehr von Aachener Zeitung