1. Lokales
  2. Düren
  3. Nideggen

Schwerer Unfall in der Eifel: Motorräder stoßen frontal zusammen

Schwerer Unfall in der Eifel : Motorräder stoßen frontal zusammen

Zwei Motorräder sind auf einer Landstraße bei Nideggen frontal zusammengestoßen. Einer der beiden Fahrer wurde dabei schwer verletzt.

Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Polizei auf der L246. Ein 19-jähriger Kradfahrer aus Niederzier war dort in  Richtung Nideggen-Brück unterwegs, als er am Ortseingang Brück in einer langgezogenen und unübersichtlichen Kurve auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort kollidierte er frontal mit dem Motorrad eines 63-jährigen Mannes aus Kerpen, der in Richtung Schmidt unterwegs war.

Der 63-Jährige wurde schwer verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden. Der 19-Jährige erlitt nur leichte Verletzungen und konnte vor Ort behandelt werden.

Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an, dazu wurden beide Motorräder sichergestellt. An beiden entstand erheblicher Sachschaden. Die Landstraße musste für zwei Stunden gesperrt werden.

(red)