1. Lokales
  2. Düren
  3. Nideggen

Kommentar zum Klima im Nideggener Rat: Der schwierige Weg zur Sachpolitik

Kommentar zum Klima im Nideggener Rat : Der schwierige Weg zur Sachpolitik

Über lange Zeit galt die Nideggener Kommunalpolitik als das „Streitzentrum“ im Kreis. Diesen Rang hat die Stadt zum Glück verloren, was nicht bedeutet, dass nicht noch „Druck im Kessel“ herrscht.

aNhc trarneenuueVelvrsts uaf aenll etieSn its red Weg uzr tphSckliiao egcii.swrh Gnuea dinese gWe abre adrf dnu ssum dei aelschhtWräf vno hiner ertnrrVete nud edr eaVwnugtrl .nterrawe lnhMmcaa ketmr amn chua theeu nhoc ndu stlbse asl rnExrtee bmie rtentBee des ,aRseassalt iew es t.knertsi

onDchne tsi ssguBeren uz eierettsnt,a iwle auf nrplhseöeic uefAdgnnnnei tihzetercv rdwi und hisc eid lreScmzatüh ni Gerenzn e.nahlt brAe hrie sit cnho lvie Lftu nhca boe!n