Kommentar zu Bühne unter Sternen: Bis in zwei Jahren, Jamie Cullum!

Kommentar zu Bühne unter Sternen : Bis in zwei Jahren, Jamie Cullum!

Das schafft nur Jamie Cullum: Da denkt man, man hat sich Konzertreihen ganz vorne, also in der ersten, zweiten oder dritten Reihe, besorgt – und plötzlich sitzt man dann irgendwie doch ziemlich weit hinten, so in der neunten oder zehnten Linie...

„Come closer“, also „Kommt näher“ hat Cullum seinen Fans auf Burg Nideggen nach der ersten Konzertstunde zugerufen – nachdem er eine Runde über das Konzertgelände gedreht hatte und zu „Just a Gigolo“ selbst auf Tuchfühlung mit den Fans gegangen war.

Aber Cullum kann noch mehr als Menschen ein unvergleichliches Konzerterlebnis bescheren. Der 39-Jährige hat sich als echter Wirtschaftsfaktor erwiesen. Nicht nur, dass das Konzert ausverkauft war: In und rund um NIdeggen war am Freitag kein Hotelzimmer mehr zu bekommen.

Klar, dass der Landrat Cullums vorsichtige Frage, ob er in zwei Jahren wiederkommen dürfe, mit „Ja“ beantwortet hat. Und auch Cullums Management hat schon zugesichert, Nideggen weiter auf dem Schirm zu haben. Also dann, Jamie Cullum – bis 2021 in der Eifel!

Mehr von Aachener Zeitung