Nörvenich: Neues Zuhause: THW Nörvenich nun „mittendrin“

Nörvenich: Neues Zuhause: THW Nörvenich nun „mittendrin“

Über 40 Jahre hatte das THW Nörvenich seinen Wohnsitz in Eschweiler über Feld. Seit dem 1. Februar 2014 findet man das Technische Hilfswerk nun aber in Nörvenich selbst. Am Samstagabend feierte man dann auch die offizielle Einweihung.

Stefan Meuser, Ortsbeauftragter des THW Nörvenich, freute sich, dass es nach elf Jahren endlich gelungen war, eine neue Unterkunft zu beziehen. Angesichts ursprünglich angedachter fünf Jahre, war die Erleichterung nun spürbar: „Es war ein langwieriger und quälender Prozess, der für das Ehrenamt oft an die Grenzen der Zumutbarkeit ging. Bei all den Mühen kann man sich fragen, warum uns dieses Projekt so wichtig war. Die Unterkunft ist nicht nur eine Garage für unsere Technik und Fahrzeuge. Sie ist auch das Zuhause der Helferschaft, welche das wichtigste Kapital des THW ist.“

Bürgermeister Hans Jürgen Schüller begrüßte den Umzug: „Ich habe das THW immer mit viel Sympathie begleitet. Als diese Immobilie verfügbar wurde, haben wir die Verantwortlichen zusammen gebracht.“ Letzten Endes durften die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) in Person von Nadine Emser und Neu-Investor Lars Ahns die symbolische Schlüsselübergabe vornehmen. Die Sparkasse Düren ließ dem THW eine Spende über 1.500 Euro zukommen.

Vize-Präsident der THW-Bundesanstalt Gerd Friedsam freute sich, den Vermieter der alten Unterkunft mit der Ehrenplakette des THW auszuzeichnen. Jürgen Schulz war sichtlich gerührt: „Vielen Dank, damit habe ich wirklich nicht gerechnet.“ Ratsmitglied Dr. Timo Czech erhielt ebenfalls eine Ehrenplakette, da er immer großes Engagement für die neue Liegenschaft gezeigt hatte.

Die Bundestagsabgeordneten Oliver Krischer (Bündnis 90/Die Grünen) und Thomas Rachel (CDU) richteten das Wort auch an die Helferschaft. Krischer betonte, dass der Umzug „ein besonderes Ereignis“ sei: „Jahrhundertkatastrophen geschehen mittlerweile jährlich, ein Glück, dass es das Technische Hilfswerk gibt!“ Rachel fügte an: „Das THW ist nun mittendrin — so soll es sein.“

(kte)