Neuer Präsident für den Lions-Club Düren

Der Tradition folgend : Dr. Bodo Müller ist neuer Lions-Präsident

Wie in jedem Jahr, wechselte auch in diesem Jahr traditionsgemäß zum 1. Juli der Präsident des Lions-Clubs Düren. In Anwesenheit der Damen der Lionsfreunde erfolgte nun die Amtsübergabe vom diesjährigen Präsidenten Michael Riediger zum neuen Präsidenten Dr. Bodo Müller.

In seiner Ansprache anlässlich der Übernahme des Präsidentenamtes stellte Dr. Müller sein Motto für das Lionsjahr 2019/2020 vor: „Miteinander im Gespräch bleiben und dabei die Achtung für Andersdenkende bewahren“. Der Lions-Club Düren wird in diesem Jahr sein 65-jähriges Bestehen feiern und ist somit der älteste Lions-Club in der Region und wurde als einer der ersten Lions-Clubs in Deutschland gegründet. Er hat sich zum Ziel gesetzt über sogenannte Acitivities, wie den alljährlichen Verkauf des selbstgestalteten Adventskalenders, den Ballonwettbewerb und die Teilnahme am Trödelmarkt weiterhin zahlreiche soziale Projekte finanziell zu unterstützen.

Der neue Vorstand wird gebildet aus Dr. Bodo Müller, Robert Graßmann (Vizepräsident), Axel Schömer (2. Vizepräsident), Michael Riediger (vorheriger Präsident), Peter Michels (Schatzmeister), Sebastian Herweg (Clubsekretär), Dr. Reinhard Niestroj (Mitgliedschaftsbeauftragter), Detlef Bleja (Clumaster) und Georg Potschernik (Activity Beauftragter und Nothilfefonds).

Mehr von Aachener Zeitung