Dueren: Neuer Einsatzleitwagen für die Feuerwehr Vettweiß

Dueren: Neuer Einsatzleitwagen für die Feuerwehr Vettweiß

Ein neues Flaggschiff hat die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Vettweiß in ihrem Fuhrpark. In insgesamt 480 Arbeitsstunden haben die Wehrmänner Karsten und Dominik Liesen, Heinz Barth, Dieter Hoitsma, Christian Thoma und Günter Giesen sowie einige Mitglieder der Löschgruppen Vettweiß und Jakobwüllesheim einen Ford Transit FT 300 zu einem hochmodernen Einsatzleitwagen (ELW) umgebaut.

„Dieser ELW erfüllt alle Ansprüche und steht allen Löschgruppen zur Verfügung“, erklärte Wehrleiter Ralf Weyers bei der Einsegnung des Fahrzeuges. Die Gemeinde hat dank des ehrenamtlichen Einsatzes der Wehrleute eine Menge Geld gespart.

Als voll ausgerüstetes Neufahrzeug hätte der Einsatzleitwagen rund 100.000 Euro gekostet; jetzt kommt die Gemeinde Vettweiß mit 45.000 Euro aus. „Vor euch ziehe den Hut“, lobten Bürgermeister Josef Kranz und Wehrleiter Weyers den handwerklichen Feuerwehreinsatz.