Langerwehe: Neubau der VR-Bank in Langerwehe eröffnet

Langerwehe: Neubau der VR-Bank in Langerwehe eröffnet

Ein Jahr lang hatten an der Hauptstraße die Handwerker das Sagen, jetzt wurde der Neubau der VR-Bank eG Region Aachen in Langerwehe eröffnet. Der Langerweher Bürgermeister Heinrich Göbbels (CDU) übergab mit den Vorstandsmitgliedern der Bank, Robert Meyer und P. Horst Call, Geschäftsstellenleiter Jürgen Strehl und Regionalbereichsleiter Guido Breuer das Gebäude seiner Bestimmung.

Breuer übertrug während einer kleinen Feierstunde die Schlüsselgewalt an Strehl, der die Geschicke der VR-Bank in Langerwehe ab sofort lenken wird. Mit dem Neubau im Zentrum von Langerwehe bekenne sich die größte genossenschaftlich strukturierte Universalbank der Wirtschaftsregion Aachen, Düren, Heinsberg und Euskirchen zum Standort Langerwehe, erklärte Breuer. Strehl forderte die zahlreich erschienen Festgäste auf: „Fordern Sie uns! Nehmen Sie unsere Leistungsfähigkeit in Anspruch!“

Die Arbeiten am modernen und lichtdurchfluteten Neubau dauerte ein Jahr. Gegen den Trend in der Bankenwelt, dem immer mehr Geschäftsstellen zum Opfer fielen, so lautete der allgemeine Tenor der Redner, beweise der Neubau, dass es auch anders geht. Man wolle Kundennähe, und die sei nicht mit Internetzugang und Automaten gewährleistet.

(bel)