1. Lokales
  2. Düren

Kreuzau: Nächtliche Spazierfahrt endet in der JVA

Kostenpflichtiger Inhalt: Kreuzau : Nächtliche Spazierfahrt endet in der JVA

Eine Spazierfahrt verlief für einen 30-jähriger Mann aus Kreuzau in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wohl nicht nach Plan. Bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle wurden gleich mehrere Delikte sowie ein offener Haftbefehl gegen ihn festgestellt. Die Nacht endete in der Justizvollzugsanstalt.

iDe loePzii eütrhf eid osrlnkroelrheeVkt uaf rde asttrHpßaeu ni ureazuK hc,dru oibwe dre 03 giJäreh nud eines glrtBeineie roiäetnmigßu hnategealn udn llritrtonoke u.dnewr Deaib niefel edn tmenBea lehigc hreerme vheärctgeid dämnestU af.u

rDe gWane arw tlau btihircelezioP hictn sn,aueszgel geerütvf berü neekin uealetknl tccerungeshzsiusrhV nud rde earFhr ektonn nekein sncrFeühireh veneorwi.s hrWetneii ndsta rde nMna lwho rntue islnEusf onv ngsunuelBbtmtäeit dun es gal ien fhbtfeeHla eegng nhi .ovr

reD nnaM duwer zru oehcwzialPei cge,batrh ow mih Butl nobmmgaeen erwud nud re teevhafrt u.rdwe iDe lhntihccäe hArsfaut mit enresi Fdrennui chsbeeetr emd rKeaeuzru oitms eein egneiAz dnu niene taAhlfuetn ni red ivusaglzozl.sttnJlsuat