1. Lokales
  2. Düren

Düren: Nach Unfall: Hoher Schaden, keine Erinnerung

Düren : Nach Unfall: Hoher Schaden, keine Erinnerung

Am Mittwochmorgen verlor ein 25-Jähriger aus Düren die Kontrolle über seinen Wagen und prallte gegen eine Reihe geparkter Autos. Er wurde dabei schwer verletzt und ein hoher Sachschaden entstand - erinnern kann er sich an den Unfall allerdings nicht.

aEtw um .855 rhU buhfre rde gjneu Mann imt neeims Atou ied keBc.gsnaeosr hNac engeier uAagsse rolver er ekzruitzig ads sniue,ssBtwe rcuhadd achu ide lteolKonr rbeü nesi tu.Ao rE mak achn liskn vno erd abFnhahr ab dun tißse engeg nie otrd gteepsrak Frg.zuaeh siDees wdreu tcnih nur gneeg dne ndenengzenra Zuan rieen Fmria, rseonnd hacu fua ktegrpae oAtus ma rar.nhFbadhan elAl ruazFehge redwu eibeihr ebd,gthcisä sda sde lfhsearnlfUar rtteli ctsoaln.Tedha

Dre lurcralehrvefsUna dewur rchsew tv.trelze Ewat 105.00 uEor cSdnaahcseh senenadttn - eid neltiibeegt gaehFrezu utnsems eeeiwlsit pahbpgcelset wrnee.d nEi wteunansetRgg artehcb ned hJrg2n-iä5e urz treintnsaoä geBnnhdalu ni nei khunnars.aeK Luat ieregne sagesuA beah edr erFhra rndslgilea nekei nriEnrguen an edn Ual.fnl