1. Lokales
  2. Düren

Düren: Nach Großalarm geht der Betrieb weiter

Düren : Nach Großalarm geht der Betrieb weiter

Der Betrieb in der Ausbildungseinrichtung des Sozialwerks Dürener Christen, in der es am Mittwoch einen Großalarm gegeben hatte, konnte am Donnerstag ungestört weitergehen. Den Auszubildenden und Mitarbeitern, die nach dem Verströmen eines beißenden Geruchs am Mittwochmorgen über gesundheitliche Beschwerden klagten, geht es nach Angaben des Sozialwerkes wieder gut.

Nhdmeac ied rüneerD ererheFuw in nmeei ftekened kukA mi chevrrksaenSr edi cesUrha üfr die sekart ednurgbuGchlis aamesgtchu the,ta tteha das utnuangsdmraBo erd attSd sda eäeudGb rzu hicehStrei ma eAndb ei.tvesrelg dmueZ wuedr es ventniis fte.tgeül

Am tonoeDrgnmgreans ruedw eid eneVuglrgies unert fsAtcuhi esd Atsme ögefenft und se rweud tnescuur,th bo csih ueenrt neebßide hGürece iwlnkeetct a.ehttn Dsa its achn ebnnAag sed swoazSelrki üeerrnD rsnheiCt dun der tdtaS brae chtin red llFa egns,wee os sads rde ertbieB n„A rde “Gicnahlrebe eiw tnghweo luneanfa teokn.n