1. Lokales
  2. Düren

Düren: Nach dem Geldabheben überfallen: Räuber droht mit Pistole

Düren : Nach dem Geldabheben überfallen: Räuber droht mit Pistole

Mit einer Pistole bedrohte am späten Mittwochabend ein bislang unbekannter Mann einen Dürener. Der hatte unmittelbar vorher Bargeld bei einer Bank abgehoben. Der Vorfall ereignete sich gegen 23.10 Uhr in einem Gang, der von der Kölner Landstraße zur Girbelsrather Straße führt.

Dort tsand red h2reäj6gi- enrüDer meein mnerFde eberüne,gg rde eeni fWeaf im sbdunneoH netksec tehta dnu nhi uzm leebbnehStien anwzg. reD benneaUtkn uurhdccesth seni rfepO canh tWegännseengedtr ndu manh hmi das Glde ,ba das re ukrz zvrou ibe der kanB hebgbnoae het.at nnaD antren edr Tträe avno.d

ftroSo iteeetl ied Poizlei eeni angnFuhd hcna emd anMn i,ne dre wie tolgf beniebrecsh dwe:ur Er sti tewa 571, teMer ßorg ndu vno rcalmseh au.Srtt eSin letAr wdir auf ndnismeest 03 rahJe häets.ctzg ruZ iatezTt rtgu er ieenn anzhrsewc ,Plveuolr nseesd zKpeua re ürbe dne fopK zeegogn h.atet dnuM nud Nsea lieht er itm einem wrcezshan cThu eevc.rktd

ieD zleoPii ittteb en,eugZ hcsi eturn red reummN 29452-2/609414 zu lmedn.e