1. Lokales
  2. Düren

Düren: Nach Auffahrunfall im Graben gelandet: 28-Jähriger schwer verletzt

Düren : Nach Auffahrunfall im Graben gelandet: 28-Jähriger schwer verletzt

Zwei Verletzte und rund 23.000 Euro Sachschaden sind das Resultat eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagmorgen auf der Kreisstraße 27 bei Birgel ereignet hat. Ein 28-Jähriger prallte mit einer 47-jährigen Fahrerin zusammen, kam von der Fahrbahn ab und landete im Graben.

ieD -egr4h7äji Fuar uas Dnerü rhfu geegn .375 rhU ni imehr Pwk ied 2K7 ni tgcRnuih .nzehcrGüi sAl sei rbetgervehksnid na rde ünngudEimn zur ßahrarfsKkopet ni,thale ketrmeeb ieds nei hinert rhi celfridenhib jrhr2äeg-i8 foaetrhrAu aus zuauKre zu stäp. rE hufr afu sad agzuhFre dre reDeünnri uaf.

änedWrh red reKueuazr druch dne lAprlufa hcan recsht von edr ßrteaS aamkb ndu im nGbrea ,tdleane eudwr der ngaWe red ähe-Jrg7n4i fua die aneerahhgGfnb bceheno.gs ortD amk se ndna hcua hnco mzu uZntoasmemsß itm dem gennmnkndemgeetoe Aotu eesni rjg-häe5n3i eürsern.D

ngattewusRgne ertatnotrisrnep eid ihtcle ettzverle rineerDnü uz iener antmnbulae negadlBhnu ndu ned rngä,-8iJe2h red intasäort nfgemmnouae eduwr smes,tu ni ien K.surnakenha lAle gbtineelite zaugeeFrh enraw itnch rhem rfeitehrba dun eumsnts etblagpchesp nre.wed