Aachen/Düren: Mit „erheblicher Wucht“ Schraubenzieher in den Hals gerammt

Aachen/Düren: Mit „erheblicher Wucht“ Schraubenzieher in den Hals gerammt

Zuerst die gute Nachricht: Den Umständen entsprechend geht es dem Opfer der Auseinandersetzung vom 9. Januar 2015 schon besser. Der 32-Jährige war mit einem Schraubenzieher an der Halswirbelsäule verletzt worden.

Das Opfer ist seit dem halbseitig gelähmt, weil ein Knochensplitter und der Schraubenzieher bis ins Rückenmark eingedrungen waren.

Das sind die Feststellungen des damals an der Notoperation beteiligten Neurochirurgen, der am Dienstag vor dem Aachener Schwurgericht aussagte. Ausgangspunkt der Tat war eine Schlägerei an der Tivolistraße, es ging um die Mitangeklagte Jennifer K. (28), deren „Ex“ vor der Tür wartete, um mit dem „Jetzigen“ etwas zu klären.

Der wegen versuchten Mordes angeklagte Julan Z. (23) schlug sich mit dem Wartenden. Er habe sich im Verlauf des Kampfes nicht mehr zu wehren gewusst, einen Schraubenzieher genommen und auf den Kontrahenten eingestochen. Die Mediziner sprachen von einer „potenziell lebensgefährlichen Verletzung“, direkt lebensbedrohend sei sie nicht gewesen.

Und doch hat das Opfer Glück im Unglück gehabt. Denn eine Verletzung der Hauptschlagader hätte schnell zum Tod führen können. Der Stich ins Rückenmark hätte zudem auch zu einer Querschnittslähmung führen können.

Das blieb dem 32-Jährigen aus Düren erspart, der noch Gehbeschwerden hat und sich mit Kopfschmerzen plagt. Doch eine vollständige Wiederherstellung sei nicht ausgeschlossen, stellte die Gutachterin fest. Das Opfer war bereits als Zeuge vor Gericht gehört worden und konnte wieder selbstständig gehen.

Anhand der CT-Aufnahmen zeigte der Neurochirurg der Kammer den Stichverlauf, eine wichtige Information zur Beurteilung des jeweiligen Falles. Es zeigte sich, dass der Stich mit einer „erheblichen Wucht und Energie“ ausgeführt worden war, wie es später der Rechtsmediziner schilderte. Das Verfahren wird am 16. August mit dem psychiatrischen Gutachten fortgesetzt.

(wos)