Hürtgenwald: Mit Auto kollidiert: Radfahrer schwer am Kopf verletzt

Hürtgenwald: Mit Auto kollidiert: Radfahrer schwer am Kopf verletzt

Bei einem Unfall auf der Zufahrtsstraße zur Mestrenger Mühle ist am Samstagnachmittag ein 68 Jahre alter Fahrradfahrer aus Kreuzau schwer verletzt worden. In einer Rechtskurve war der Mann mit einem Auto kollidiert.

Das Auto wurde von einem 71-Jährigen aus dem Kreis Aachen gefahren. Da der Radfahrer mit hoher Geschwindigkeit unterwegs war, zog er sich bei dem Zusammenstoß schwere Kopfverletzungen zu. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Der Autofahrer und weitere Insassen blieben unverletzt. Fahrrad und Wagen wurden bei dem Unfall erheblich beschädigt.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung