Düren: Mit 1,68 Promille gegen Brückengeländer

Düren: Mit 1,68 Promille gegen Brückengeländer

Unter Alkoholeinfluss hat ein 21-jähriger Autofahrer aus der Gemeinde Inden in der Nacht zum Sonntag auf der Brücke der K35 über den Mühlengraben zwischen Inden und Lamersdorf die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist gegen das Geländer sowie dahinter stehende Glascontainer geprallt.

Die Wucht des Aufpralls war nach Polizeiangaben so stark, dass die Container auf einen parkenden Wagen geschoben wurden. Ein Alkoholtest ergab, dass der 21-Jährige tief ins Glas geschaut hatte. Der Test ergab 1,68 Promille Alkohol im Blut. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

Mehr von Aachener Zeitung