Düren: Missglückter Taschendiebstahl am Bahnhof

Düren: Missglückter Taschendiebstahl am Bahnhof

Als ein Passant am Sonntagnachmittag auf dem Bahnhofsgelände angerempelt wurde, hat er folgerichtig einen missglückten Taschendiebstahl vermutet und die Polizei alarmiert.

Gegen 16.50 Uhr rempelten ihn auf dem Bahnsteig zwei Männer an und verschwanden. Die Polizisten trafen diese Verdächtigen noch am Nordeingang des Bahnhofs an.

Dabei stellte sich heraus, dass einer der Verdächtigen wegen illegalen Aufenthaltes gesucht wurde. Der Mann wurde festgenommen.

Mehr von Aachener Zeitung