Kreuzau/Düren: Metalldiebe entwenden Regenrohr

Kreuzau/Düren: Metalldiebe entwenden Regenrohr

In Kreuzau und Düren haben erneut Metalldiebe zugeschlagen.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, entwendeten die Diebe auf der Schulstraße in Kreuzau ein etwa drei Meter langes Stück eines Regenrohrs. Der Diebstahl soll sich zwischen 12 Uhr am Sonntag und 10 Uhr am Montag zugetragen haben.

In der Mariaweilerstraße in Düren misslang hingegen der Versuch, ein Zinkrohr zu stehlen. Der oder die Täter zerstörten die Verankerung in der Wand und Klinker am Haus. Das Metall selbst konnten sie nicht lösen.

Zeugen werden gebeten, sich unter dem Polizeiruf 110 zu melden.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung