1. Lokales
  2. Düren
  3. Merzenich

Für alle Generationen: Gestaltung des Pfarrgartens nimmt Formen an

Für alle Generationen : Gestaltung des Pfarrgartens nimmt Formen an

Der Gemeinderat Merzenich hat beschlossen, was aus dem Pfarrgarten in Golzheim werden soll. In die Pläne einbezogen wird auch die Arztpraxis an der Pastoratstraße.

Eine ganze Reihe von Aufgaben soll der Gesamtkomplex erfüllen, der im Pfarrgarten in Golzheim geplant ist und bald konkretere Formen annimmt. Wie intensive Gespräche mit den Bürgern und in den politischen Gremien im Vorfeld ergeben hatten, ist ein Mehrgenerationenhaus gewünscht, in dem unter anderem der Frühstückstreff der Senioren neu beheimatet werden soll.

Der Treff fand bislang im inzwischen abgerissenen Pfarrheim statt. Auch Jugendliche wünschen sich neue Räume. Und nicht zuletzt hat die Gemeinschaftspraxis an der Pastoratstraße, die inzwischen von drei jüngeren Ärzten geführt wird, den Wunsch geäußert, sich zu vergrößern. Sie würde gerne einen Neubau in ihrer unmittelbaren Nachbarschaft errichten.

Die derzeitigen Vorstellungen sehen deshalb dergestalt aus, im Pfarrgarten zwei Gebäude zu errichten: Bürgerhaus und Arztpraxis.

Der Gemeinderat Merzenich hat nun in seiner jüngsten Sitzung beschlossen, dass der entsprechende Bebauungsplan aufgestellt wird, der einen städtebaulichen Vertrag mit der Praxis einbezieht. Die Fläche gehört der Gemeinde Merzenich.

 Die historische Mauer mit dem St.-Florians-Häuschen bleibt ebenfalls erhalten.
Die historische Mauer mit dem St.-Florians-Häuschen bleibt ebenfalls erhalten. Foto: MHA/Verena Müller

Das Mehrgenerationenhaus soll unter anderem einen Veranstaltungsraum für 100 Menschen, barrierefreien Wohnraum sowie die genannten Räume für Jugend und Senioren bieten. Das Umfeld mit Fatima-Kapelle, alter Mauer und St.-Florians-Häuschen soll elegant in eine Grünanlage eingebunden werden. Diese Aufgabe soll der Bauhof der Gemeinde übernehmen. Etwas weiter unten in der Prioritätenliste stehen außerdem ein Raum für Kleinkinder, ein Kiosk/Ladenlokal und eine Ansiedlung einer Tagespflege/betreutes Wohnen.

Ein genauer Zeitplan steht noch nicht, das Planungsbüro für die Gebäudekomplexe gilt es auch noch zu finden.