Elsdorf: Autofahrer bei Unfall auf der A4 tödlich verletzt

Autobahn gesperrt : Autofahrer bei schwerem Unfall auf der A4 tödlich verletzt

Ein Autofahrer ist auf der Autobahn 4 bei Elsdorf in Richtung Köln gegen einen Lastwagen geprallt und tödlich verletzt worden. Die A4 wurde komplett gesperrt. Es kam zu einem kilometerlangen Stau.

Der Unfall ereignete sich am frühen Montagmorgen auf der A4. Der 45-jährige Fahrer eines Kleintransporters war aus bislang ungeklärter Ursache auf einen vor ihm fahrenden Lastwagen aufgefahren. Durch den Aufprall geriet der Wagen ins Schleudern und eine 37-jährige Autofahrerin krachte in das Heck des Transporters. Der Fahrer des Kleintransporters verstarb noch am Unfallort.

Der Lastwagenfahrer sowie eine weitere Autofahrerin wurden bei dem Unfall am Montagmorgen leicht verletzt, wie die Polizei Köln mitteilte.

Beamte sperrten die A4 für die Rettungsmaßnahmen und die Aufräumarbeiten zwischen Merzenich und Elsdorf komplett. Der Verkehr staute sich auf mehr als fünf Kilometern ab Düren. Auch auf der Umleitungsstrecke staute sich der Verkehr auf etwa sechs Kilometern.

(dpa/red)