Niederzier: Mehrere Spielautomaten im Gewergebiet Rurbenden geknackt

Niederzier: Mehrere Spielautomaten im Gewergebiet Rurbenden geknackt

Zwei Unbekannte haben in den frühen Morgenstunden des Sonntags mehrere Spielautomaten geknackt. Im Gewerbegebiet Rurbenden machten sich die Einbrecher nach 6.10 Uhr mit Gewalt an den Geräten zu schaffen.

Mit einem Brecheisen, das sie später am Tatort zurück ließen, stemmten sie die Gehäuse der Spieleinheiten auf und stahlen das Geld. Die Überwachungskamera der Gaststätte lieferte den bereits 30 Minuten später informierten Polizeibeamten aussagekräftige Bilder: zwei Männer, bekleidet mit Jeanshosen und hellen Oberteilen, waren bei ihrer Tatausübung deutlich zu sehen.

Die Höhe des erbeuteten Betrags steht noch nicht fest. Die Kriminalpolizei sicherte Spuren und hat ihre Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die im Gewerbegebiet Rurbenden verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Einsatzleitstelle der Polizei unter der Telefonnummer 02421/949-6425 in Verbindung zu setzen.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung