1. Lokales
  2. Düren

Bogheim: Marcel Hohn wird mit dem 60. Schuss König

Bogheim : Marcel Hohn wird mit dem 60. Schuss König

Die St.-Ewaldus-Schützenbruderschaft Bogheim hat ein Wochenende voller Emotionen, Ehrungen, Festzügen und Gottesdiensten gefeiert. Nach einem Eröffnungsgottesdienst mit Kranzniederlegung am Kriegerdenkmal fand ein Umzug mit Bruderschaften aus Untermaubach und Kufferath sowie dem Tambourcorps zum Festzelt statt.

Nach dem großen Festumzug am Sonntag mit Gästen aus Untermaubach, Straß, Langenbroich-Bergheim, Drove und Düren feierten die scheidenden Majestäten gemeinsam ihren Königsball. Im Anschluss an das Frühschoppen am Montag wurden die neuen Majestäten ermittelt. In diesem Jahr erhielt Nico Wircbici nach dem 42. Schuss die Schülerprinzenehre. Neuer Prinz wurde Fabian Freyaldenhoven mit seiner Prinzessin Eva Monnerjahn nach dem 67. Schuss. Marcel Hohn schoss mit dem 60. Schuss den Vogel hinunter und wurde mit Saskia Ink zum neuen Königspaar der St.-Ewaldus-Schützenbruderschaft in Bogheim.

Die Geehrten

Geehrt wurde für 50 Jahre Mitgliedschaft Christian Faust; für 40 Jahre Werner Wienands und Robert Pfeiffer; für 25 Jahre Rüdiger Henseler, Tibor Herglotz, Manfred Hohn und Christian Radermacher. Jürgen Fuß wurde vom Major zum Oberstleutnant befördert. Maurice Berger, Pascall Berger und Sven Günther wurden vom Leutnant zum Oberleutnant befördert. Heinz Sablotny wurde vom Bezirksschießmeister Max Herglotz mit dem Ehrenkreuz des Sports in Bronze für seinen unermüdlichen Einsatz im Schießsport ausgezeichnet.

(mie)