1. Lokales
  2. Düren

Laufende Ermittlungen: Mann wurde durch Messerstiche verletzt

Laufende Ermittlungen : Mann wurde durch Messerstiche verletzt

Das Gegenteil einer „stillen Nacht” gab es in Düren zu erleben: Zwei Männer mussten nach einer Schlägerei in einer Wohnung verhaftet werden. Die Umstände sind noch unklar.

Am Einsatzort am Arnoldsweilerweg gab es bereits die blutige Überraschung für die Beamten. Gegen 1.40 Uhr wurde ihnen zuvor die Schlägerei in einem Mehrfamilienhaus gemeldet.

Ein 27-Jähriger Mann erwartete blutverschmiert bereits vor der Wohnungstür die Polizisten, die in die Räumlichkeiten stürmten.

Dort befanden sich zwei weitere Männer, darunter ein 41-Jähriger, der aus mehreren Wunden erheblich blutete und behauptete mit einem Messer attackiert worden zu sein.

Der hinzu gekommende Rettungsdienst versorgte die Wunden und transportierte den Schwerverletzten in ein Krankenhaus.

Der 27-Jährige und ein 34-Jähriger wurden festgenommen. Ersterer wehrte sich noch auf der Wache massiv. Hinweise auf feste Wohnsitze bestanden nicht. Das genaue Geschehen ist noch unklar, die Ermittlungen laufen. Alle drei Männer waren bereits öfter aktenkundig geworden und waren nach Angaben der Polizei deutlich alkoholisiert.

(red/pol)