1. Lokales
  2. Düren

Bei Unfall schwer verletzt: Mann weicht Tier aus, Auto prallt gegen Baum

Bei Unfall schwer verletzt : Mann weicht Tier aus, Auto prallt gegen Baum

Die Fahrt eines 28 Jahre alten Autofahrer endete am Sonntagmorgen an einem Baum. Der Mann aus Niederzier wollte nach eigenen Angaben einem Tier auf der Kreisstraße 27 ausweichen und verlor dabei die Kontrolle über sein Auto. Bei dem Unfall wurde er schwer verletzt.

Laut Polizeibericht fuhr der 28-Jährige um 5.50 Uhr auf der K27

in Richtung Gürzenich. Laut seinen Angaben lief plötzlich ein dachsgroßes Tier auf die Fahrbahn. Er bremste sein Fahrzeug stark ab, um nicht mit dem Tier zu kollidieren. Dabei verlor er die Kontrolle über seinen Wagen, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte dann mit einem Baum. Der Schwerverltzte wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren.

(red/pol)