Pier-Schophoven: Ludwig Schmitz bleibt Vorsitzender beim FC Victoria

Pier-Schophoven : Ludwig Schmitz bleibt Vorsitzender beim FC Victoria

Der Vorstand wurde neu strukturiert, Umbau wurde angesichts ausscheidender Mitglieder erforderlich, bei der Jahreshauptversammlung des Fußballvereins Victoria Pier Schophoven war der Andrang der Mitglieder besonders groß.

Bis auf den letzten Platz war das Vereinsheim am Ruraue-Stadion gefüllt.

Vorsitzender Ludwig Schmitz wurde wieder zum Vorsitzenden gewählt. Als neuer 2. Vorsitzender wurde Dr. David Hahn gewählt. Zum neuen Geschäftsführer wurde Hagen Freialdenhoven gewählt, zum zweiten Geschäftsführer Michael Nahrings. Horst Kluth wurde wieder zum Kassierer gewählt und Philipp Hahn wurde zum zweiten Kassierer. Für besondere Aufgaben wurden Karl Heinz Nahrings und Muni gewählt.

Als Beisitzer rückten Karl Heinz Heiden, Volker Schröder, Nils Körner, Karl -Josef Wergen, und Willi Krüger inde Vorstand. Alle gewählten wurden einstimmig gewählt

Zufriedenheit herrscht im Verein, weil er einen Mitgliederzuuwachs 25 Prozent zu verzeichnen hat. Die erste Mannschaft steht zurzeit auf Tabellenplatz 3. „Wir werden in der Rückrunde nochmals alle Kräfte bündeln und den Kontakt zur Spitzengruppe nicht abreißen lassen“, versicherte Trainer Witchi Bergstreiser.

Das am Nachmittag zum ersten Mal bei strahlendem Sonnenschein veranstaltete Bambini-Turnier im Ruraue-Stadion fand unmittelbar vor der Jahreshauptversammlung statt und war ein sehr großer Erfolg, die Tribüne war permanent besetzt. Eltern und Großeltern feuerten die Bambinis pausenlos an und waren mindestens genau so engagiert wie die kleinen Protagonisten.

Mehr von Aachener Zeitung