Düren: „Linke” fordert Bürgerhaushalt

Düren: „Linke” fordert Bürgerhaushalt

Die Fraktion „Die Linke” im Dürener Stadtrat fordert die Einführung eines „Kommunalen Bürgerhaushaltes”.

Bürgerschaft und Kommunalpolitik sollen so „auf einem schwierigen Feld” zu einem konstruktiven Dialog zusammengeführt werden.

Auch die Demokratie vor Ort und die Akzeptanz für Sparmaßnahmen könnten mit einer Bürgerbeteiligung gefördert werden. Die Materie „Haushalt” soll in verständlicher und transparenter Form dargestellt werden.

Mehr von Aachener Zeitung