1. Lokales
  2. Düren
  3. Langerwehe

„Alice in Dixieland“ im Töpfereinmuseum: Von Swing über Dixielandjazz bis zu Bebop

Kostenpflichtiger Inhalt: „Alice in Dixieland“ im Töpfereinmuseum : Von Swing über Dixielandjazz bis zu Bebop

Den Charme einer Damenkapelle kannte schon Billy Wilder und setzte ihn in seiner Filmkomödie „Manche mögen’s heiß“ in Szene. Und genau wie in diesem Film aus den 1950er-Jahren schlüpfte vertretungsweise ein männlicher Kollege in die Rolle der Kontrabassistin Sylvia Maessen, die sich wegen Krankheit an diesem Abend entschuldigen lassen musste.