1. Lokales
  2. Düren
  3. Langerwehe

Erfolgreiche Fahndung: Verdächtiger nach versuchtem Raub in Langerwehe festgenommen

Erfolgreiche Fahndung : Verdächtiger nach versuchtem Raub in Langerwehe festgenommen

Nach dem versuchtem Raub, der sich am Montagmorgen in einer Langerweher Bank ereignet hatte, ist am Dienstag ein Tatverdächtiger im Ruhrgebiet festgenommen worden.

Er sei am Morgen durch Kräfte der Bundespolizei in Essen vorläufig festgenommen worden. Der 30-Jährige, der in Eschweiler gemeldet ist, befinde sich nun in Untersuchungshaft. Das teilte die Dürener Polizei am Dienstagnachmittag mit.

Er sei demnach als der Mann identifiziert worden, der am Montag gegen 9.30 Uhr mit einem Messer bewaffnet eine Bankfiliale in der Langerwehe Hauptstraße betreten hat. Daraufhin forderte er Geld von den Mitarbeitenden. Er ließ jedoch von seinem Vorhaben ab, verließ das Gebäude und flüchtete. Er machte weder Beute, noch verletzte er Mitarbeitende oder Kunden. Noch am Montag konnte die Polizei bereits mitteilen, dass seine Identität erfolgreich ermittelt wurde.

(red/pol)