Langerwehe: Rennradfahrer durch Kollision mit Auto schwer verletzt

Auf der K35 : Rennradfahrer durch Kollision mit Auto schwer verletzt

Ein Rennradfahrer ist durch eine Kollision mit einem Auto auf der Kreisstraße K35 bei Langerwehe schwer verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, hatte die Autofahrerin den Mann nicht gesehen, als es zum Unfall kam.

Am Donnerstagabend gegen 19.05 Uhr fuhr die Frau aus Düren auf der K35 von Echtz in Richtung Inden. Der Rennradfahrer aus Aachen war in die selbe Richtung unterwegs.

Aus noch ungeklärten Gründen kam es zu einer Kollision zwischen dem Rad und dem Auto.

Der 55-Jährige konnte vor Ort keine Aussage machen. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Autofahrerin blieb unverletzt.

(red/pol)