1. Lokales
  2. Düren

Wegen zwei Steaks: Ladendieb schlägt auf Mitarbeiterin ein

Wegen zwei Steaks : Ladendieb schlägt auf Mitarbeiterin ein

Ungewöhnlicher Diebstahl: Weil zwei Mitarbeiterinnen einen Jugendlichen beim Klauen von zwei Schweinenackensteaks erwischte, schlug dieser um sich und verletzte dabei eine der Angestellten.

Die Frauen hatten am Dienstagnachmittag gegen 17.10 Uhr beobachtet, wie bei einem Supermarkt in der Valencienner Straße zwei Packungen der Steaks einsteckte, an der Kasse lediglich Kakao bezahlte.

Als er darauf angesprochen wurde, versuchte er zu flüchten. Die Mitarbeiterin erwischte ihn am Ärmel, der 16-Jährige schlug daraufhin um sich und traf die Frau mit der Faust im Gesicht. Drei Kunden halfen, den Dieb festzuhalten. Die Polizei nahm den jungen Dürener, der sich nicht ausweisen konnte, mit zur Wache, wo er von seiner Mutter abgeholt wurde. Gegen ihn wurde Anzeige wegen Räuberischen Diebstahls erstattet, die Mitarbeiterin war leicht verletzt.

(red/pol)