1. Lokales
  2. Düren
  3. Kreuzau

Kollision bei Kreuzau: Zwei Verletzte und 15.000 Euro Schaden nach Unfall

Kollision bei Kreuzau : Zwei Verletzte und 15.000 Euro Schaden nach Unfall

Ein 31-jähriger Mann hat am Mittwochmittag die Kontrolle über seinen Lkw verloren und ist in den Gegenverkehr geraten. Dort kam es zur Kollision.

Der Mann aus Düren war gegen 14.05 Uhr mit seinem Lkw auf der Kreisstraße 32 aus Rath kommend in Richtung Leversbach unterwegs. Nach eigenen Angaben verlor er aufgrund der Witterungsverhältnisse in der Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er geriet mit seinem Lkw in den Gegenverkehr, dort kam es zur Kollision mit einem Auto, an dessen Steuer eine 34-Jährige aus Nideggen saß.

Diese versuchte noch zu bremsen, konnte den Zusammenstoß aber nicht verhindern. Beide Fahrzeugführer wurden leicht verletzt und in Krankenhäuser gebracht. Es entstand ein Sachschaden von 15.000 Euro.

(red/pol)