1. Lokales
  2. Düren
  3. Kreuzau

Einkaufen in Stockheim: Pläne für einen Supermarkt liegen vor

Kostenpflichtiger Inhalt: Einkaufen in Stockheim : Pläne für einen Supermarkt liegen vor

Wer in Stockheim wohnt, kann nicht vor der Haustür einkaufen. Das könnte sich in Zukunft ändern, denn das Projekt „Lebensmittelversorgung“ wird konkret. Ein Projektentwickler hat seine Vision eines Vollsortimenters der Politik vorgestellt.

„sDa tis neie tgue hatcrhciN für dei “hoi,eStekrmc eomtemitkner güireBrmtesre gnoI reEß UCD)( edn Bslseuchs eds au-B ndu ,uuPceanlussnahssssg dem Pterkoj nbLgrtl„mtoel“iereovevlsngus kknoter hrneä zu enrt.te Die nhrwBoee des eslstrOite tokSmchie esnie ncha red lcuienhSgß ovn Ghcnsftäee udn ätettGsntsa soc„nh echbelirh tuetgebel“ dnu edürntf hcsi u,fnere dssa se ni aencSh vgLrbleismtegnretsenou nun eiwret geh.t Dnen edi oeeShtimkrc semüsn iste edr ßecugihSnl dse etNot im rcelönhit rgeeweGeibebt in üeDnr dreo mi lZenaotrrt ruesuazK fnkeea.uin

ennshEett lslo sda shtäfecG tmi nerie rßöeG nvo 3001 amntdeertaQur an edr ckEe Im ubelnrfieeBennhlmidKe/e Wge – neine ufetinwSr neenb der 56B. asD trGdsükncu enneb der aerunllhT eghröt der eGen.idem rDe gendtszuäi lrroncjeektitePwk doU rkerüncB asu ühiZcpl tehts in äsnpGreehc tim der Erp-REGeuWp lsa eereiBbirn,t iew re emd shsuuAcss beeeit.crht oW red nroetrismeVltlo tgaueb rnedew ol,sl ath tezeidr nohc edr TC oehSmckit eiens naTeg.liensan Diees eüwdr im gZue des ekorPjst uaf emd eneäGdl erzetvst und eun .abgute erD ieLfugewlnrAnk- derüw über edn bBeehenrimu Weg fe;egroln ob ied aerßtS hnco hrgüettitc ndweer ss,um riwd lhow nhco n.bterea

Dei esnugikeBrzeirrg msus nhco süenrg hiLtc frü asd nbohareV gnee,b lneealfsb hestt ied beBniggutilrerüeg ochn ua.s aurKuezs egeeeBrrdtoni Reradhni iTsenhe tghe tchvgoirsi nvo thrednabal bis zwei enhJar s,au dei üfr eid eelnnaPfvhrra negtnheereic nedwer snoel.lt