1. Lokales
  2. Düren
  3. Kreuzau

Ende gut, alles gut: Feuerwehr befreit Hund aus Treppenlift

Ende gut, alles gut : Feuerwehr befreit Hund aus Treppenlift

Ungewöhnlicher Einsatz für die Feuerwehr in Kreuzau: Sie musste einen Hund aus einem Treppenlift befreien.

Einen eher ungewöhnlichen Einsatz musste in der vergangenen Woche die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Kreuzau absolvieren. Alarmiert wurde die Löschgruppe Stockheim und auch die Schnellinformation „Hund in Treppenlift“ war für die erprobten Einsatzkräfte nicht gerade alltäglich, zumal sich die Lage vor Ort dann auch noch bestätigte.

Ein Hund hatte sich mit dem Ende seiner Rute im Zahnradantrieb eines Teppenliftes verfangen und kam nicht mehr los. Die neun Monate alte Hundedame wurde von ihrem Herrchen betreut und war glücklicherweise sehr ruhig.

Durch die Feuerwehr wurde mit dem Wartungstechniker des Gerätes Kontakt aufgenommen und der Treppenlift dann Zug um Zug auseinander gebaut. Eine Stunde dauerten die Arbeiten, dann konnte das Tier befreit werden. Danach ging es dann direkt zum Tierarzt.

(red)