1. Lokales
  2. Düren

Kreis Düren: Kreis entlastet Kommunen um 2,5 Millionen

Kostenpflichtiger Inhalt: Kreis Düren : Kreis entlastet Kommunen um 2,5 Millionen

Wenn der Kreistag am 5. Juli zustimmt, sollen die Städte und Gemeinden an der Rur bei der Zahlung der Kreisumlage im laufenden Haushaltsjahr noch einmal um 2,5 Millionen Euro entlastet werden. Das geht aus einer Sitzungsvorlage der Kämmerei hervor.

seBreit im eenngvgnaer rkOebto tteha red Kgsiaret ufuanrgd irnee opiivenst ansnzgonrieFpo neie ntlsEatngu der unKonemm ibe dre uKasigelrem in eHöh von 17, dun bie der elguedgtma,uJsman die llea tSdäet nud nedeneGim mti hsAnaemu dre tatSd Dernü hne,lza nvo 3,6 iilMnoenl rouE oechsbel.sns

ahcN rinee letuakeln unhegcnerB aerttrwe edi äeimeKmr unn otemzrdt hcno ennie hershüJsebsuasrc ovn tug ssehc iniloelnM Euo.r Dei nGrdeü nsid v:heicghiiltcs muZ nneie iretpiotrf rde sreiK nov erd tgune rno,tkKunju zum denrean nov erd uengSnk dre Uegalm an den dndsfvrehsabaLatcn l.nhdaRine uzaD nmemok brgeunMedaisan bei nde ileHfn uzr lePfeg nud rde unruGcndgsrihe rüf estrebiAol.s

Weil sda raJh rabe chon eignei seselvaenlhratuaht nskeRii ,tirgb sllo die tltngansuE trse elnmia nur ,52 lMeiilnon rouE bgea.ertn reßröGt nißNzeuert erwä edi dtatS De,nür die 11, inieMolnl wngiere ehanlz tmess.ü