1. Lokales
  2. Düren

Kommentiert: Stadtentwicklung droht Stillstand

Kommentiert: Stadtentwicklung droht Stillstand

Nur neun Monate ist es her, da war von einer Entscheidung mit historischer Dimension die Rede. Einstimmig hatte der Stadtrat den ersten ausgeglichenen Haushalt nach 23 Jahren verabschiedet. Noch im April wurde einmütig auch der von allen geforderte Masterplan in Gang gesetzt. Doch all das ist seit dem Machtwechsel nach der Kommunalwahl Schnee von gestern.

atctUheeng der ßnoerg udn cnoh elgna ihnct nleegöts nrfs,ruegrneoaHdeu die tmi erd mtugUznse sde slnpasteraM eeuvdnrbn ,snid ehnge ide agLre tegeirhf endn ej uaf k.oooKtrsrifnntsaun ibaeD abenh rlMpesantare nud eznBatredeun mrmei eiedwr ot,ntbe iwe hicitgw ein ,isgembetatsm eegssmanemi hoeenVrg its dun ovr csheSnlsesücnlh antregw.

ieD nisetentedr gaLer uflena fearhG, hictn nur die herfeftno drreeFölregd uafs elpSi zu z,tsnee rednnos ucha vtaerpi snertenoIv eauzbcrcn,hsek ohne dei maku eni otjPrek reialirste ewendr na.nk nI red teniwkacgdtlStun dhtor reeeriwt Sitt.nllsad