1. Lokales
  2. Düren

Kommentiert: Stadtentwicklung droht Stillstand

Kommentiert: Stadtentwicklung droht Stillstand

Nur neun Monate ist es her, da war von einer Entscheidung mit historischer Dimension die Rede. Einstimmig hatte der Stadtrat den ersten ausgeglichenen Haushalt nach 23 Jahren verabschiedet. Noch im April wurde einmütig auch der von allen geforderte Masterplan in Gang gesetzt. Doch all das ist seit dem Machtwechsel nach der Kommunalwahl Schnee von gestern.

nceUeahtgt der rgoeßn udn ncoh glena chtni eslentgö ,narseHrnugdfruoee ied imt rde egUmznsut esd apsMstelnar nenedrvbu ,nsid neehg die aLgre hitgfere endn ej fua nKnkutosrsirfo.otan eDaib eabnh asptaenrrlMe dnu rnndueaezeBt rmiem erdiew tetno,b iwe ictihgw nei atmbsemsegi,t nmesieeasgm ogenVher tis und rvo lchncenSlühsses agrnwe.t

Dei tntrseneedi Lreag luaefn aherGf, htnci run ide eetrhffon öeeedrgrldrF afus pileS uz ,esentz edrnnso cuah rvpaeit ervnIseont nesuarb,zkcech oehn dei umka eni okPjetr tslriieaer nedwer .nkna nI erd tktwcenugntadlSi rthdo eerwrite atSltsln.di