1. Lokales
  2. Düren

Kommentiert: Eine Wahl, die keiner vermisst hätte

Kommentiert: Eine Wahl, die keiner vermisst hätte

Vivian Goumans ist hübsch und sympathisch. An der neuen Miss Düren gibt es eigentlich nichts auszusetzen. Ihr einziges Manko: Sie hat mit der Stadt nichts zu tun, kommt vom Niederrhein statt von der Rur.

ruN wezi nenTmlineheiern sau red oniegR bneah csih mi ltAeznna uzr aWlh t.etslgel Ihc ankn sda chdusaru en,hseervt erab dsa ttsrkä nhict eergad edi dIkinttfeaniio mit edr r.alnutasentgV caB,öl-keFn ide Sgtinmum cnemha dnu dsa eltZ ,ülelfn elnfh.et erD ksushuzmluPirpucb war ,amu der Motrerado Riud lhKöek hsa.cwch

deOr rafbde se clhwkiri seein blarstxEe,o nnew eine nejug auFr rinhe fureB in nälvdlenogits Snäzet setercbhib? Dei ecädnMh dins hücshb, ebra wsgneeed hntci shiocaatutm f.doo Ahcu sad remamrhmongpaR bie dre wsMaislh im netanlAz war cniht mgim.sit untPk 1: Leuta Mskui hamtc ncho ikeen etug .ugimmnSt kutnP :2 nTneeadz enKdir isnd arzw vhieetillc tetn ,nuheezsna peanss brae hitnc nszwheic ndcahleieb Sfeuahuälc in ietf lnltkodeeeriet lKreenid nud nenpakp ki.iBsni eMni zFat:i tHetä die Walh urz Miss Deürn cinht sftueeanngttd, es täthe ies aukm aedjmn er.mvitss