Düren: Kollision zwischen Auto und Motorrad: Ein Schwerverletzter

Düren: Kollision zwischen Auto und Motorrad: Ein Schwerverletzter

Am Samstagmittag ist es in Arnoldsweiler zu einem schweren Unfall gekommen. Bei dem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Motorrad ist ein 37-Jähriger schwer verletzt worden. Es entstand außerdem ein hoher Schaden.

In den Unfall verwickelt waren eine 39-jährige Frau aus Düren und der 37-Jährige Motorradfahrer aus Köln. Die Dürenerin war mit ihrem Wagen auf der Arnoldusstraße in Richtung Merzenich unterwegs, als sie nach links auf den Parkplatz einer Sparkassenfiliale abbiegen wollte. Polizeiangaben zufolge kam ihr der Kölner entgegen und prallte gegen die hintere Seitentür des Fahrzeuges. Durch die Kollision wurde der Mann schwer verletzt, er musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Unfallursache ist noch unklar, es wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Durch den Zusammenprall entstand ein Schaden in Höhe von 11.000 Euro.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung