1. Lokales
  2. Düren

Düren: Kölnstraße: Streit um Schutzstreifen vertagt

Kostenpflichtiger Inhalt: Düren : Kölnstraße: Streit um Schutzstreifen vertagt

Auf der Kölnstraße wird es erst einmal keine Schutzstreifen für Radfahrer geben. Der Verkehrs- und Bauausschuss hat das Thema nach kontroverser Diskussion auch in Reihen der „Ampel“-Mehrheit vertagt.

saD lPeomrb: nWen ufa idnbee eaßeSnestntri niswehzc hßtsenoelrleoHznar dnu Ereare-brtcltiFzdPhi- etfhtSienszrcu tim eiren ieetrB von 51,0 rtMee krraimte würne,d sütmnes afu erd iseeütSd im eurtnne echrBei sib( Dr. tKaruSsehtßtoa- eid Pzärketpla .ehewinc

ieD tSdat tchiprs vno 62 lzSäeplettnl imt cirhlenhjä neküehPabgrr vno durn 30.053 rE.ou eiD wVgtnarlue siwet uaarfd h,in dssa die emhegWan erd utg useeaetgtanls klaäzpPert hwteneidierce Kznnqesuoeen frü edi egnlneiedna fäethsecG ndu srleinetsetiD abh.e Telie der “lepmA„ ndsi ei,betr edi eKznqueonsen dnu end esvhuleinmntarE in Kfua zu mheenn.

eiD CDU grobvzute end vVtAlsralconi-thrgae der tagVu,nelrw urn uaf rde stSdieeü innee nreSfizetschut zu kranemri,e hdnrewä red esllnhc etaaäebrrwenbfdsrhg Rlrdea im ermnaoln eVekrhr cism.timtwhm eiB sidere raatieVn dnüewr eknei ätPlkepzra nael.glewf