1. Lokales
  2. Düren

Düren: Koaltion will das Drogenproblem angehen

Kostenpflichtiger Inhalt: Düren : Koaltion will das Drogenproblem angehen

Um das mit dem Fund Hunderter Drogenspritzen an einer Bahnböschung des Langemarck-Parks wieder ans Tageslicht getretene Drogenproblem in der Stadt Düren endlich in den Griff zu bekommen, fordert die „Ampel“-Koalition nun eine Sondersitzung des Kriminalpräventiven Rates.

In dme tnseiz nenbe nreetertrV red ezi,lPoi rde ggeDtaroneburn nud der kioPil,t nEterxep sed sunn-O,rgd iaz-olS nud gJudmsteea.n irW„ bcehurna nnddigre esuöLn,gn ied riw nur msaegmeni, tsaiegrtchs dnu knisotvktur rniraeebet knne,ö“n etnbot die idnsorVtzee sde soussScseuihasazl rde ,Stdat die ieltSPii-noPDrk eelisL krscoroceK.h