1. Lokales
  2. Düren

Konzertreihe TonSpuren: „Klavier entlang der Rur“ auf biographischer Spurensuche

Konzertreihe TonSpuren : „Klavier entlang der Rur“ auf biographischer Spurensuche

Der Pianist Tobias Koch spielt im Saal der Kulturfabrik Becker & Funck am Sonntag, 14. November, ab 19.30 Uhr, den Konzertbeitrag der TonSpuren zum regionalen Festival „Klavier entlang der Rur“.

Er spielt auf einem Originalflügel der Firma Broadwood & Sons aus dem Jahr 1792, wie es zu der auf Historische Aufführungspraxis spezialisierte Konzertreihe TonSpuren passt. Auf eben solchen Londoner Klavierinstrumenten spielten damals auch Joseph Haydn und die Pianistin Therese Jansen Bartolozzi, der das Konzertprogramm gewidmet ist.

Tobias Koch, der aus Düsseldorf stammende, international geschätzte Pianist und Spezialist für historische Tasteninstrumente, begibt sich mit seinem neuesten Programm wieder einmal auf musikalisch-biografische Spurensuche im Rheinland und deckt an- und aufregende musikalische Zusammenhänge auf: so auch die gebürtige Aachenerin und nach London ausgewanderte Pianistin Therese Jansen Bartolozzi (1770-1843).

Sie entwickelte sich gegen Ende des 18. Jahrhunderts in der englischen Musikmetropole zur gefeierten „First Lady“ der Klavierszene auf den britischen Inseln. Bis heute ist sie vor allem bekannt geblieben als Widmungsträgerin zahlreicher Klavierwerke von Dussek, Clementi und schließlich von keinem Geringeren als Joseph Haydn, der anlässlich seiner London-Aufenthalte in den 1790er Jahren ihre persönliche Bekanntschaft machte, ihr Trauzeuge wurde, und ihr schließlich seinerseits drei wunderbare Klaviertrios und zwei seiner schönsten Klaviersonaten zueignete.

Dass Therese Jansen Bartolozzi darüber hinaus auch eine höchst begabte und unkonventionelle Komponistin war, ist dabei zumeist überhört worden. Tobias Koch sorgt für akustische Abhilfe und stellt zwei ihrer überaus hörenswerten Klavierwerke vor, die er kürzlich in englischen Bibliotheken wiedergefunden hat. Das schon für den Winter 2020 geplante Konzert konnte aufgrund der Coronavirus-Pandemie nicht stattfinden. Ein Teil des Programms wurde im Frühjahr 2021 auf Schloss Merode von den TonSpuren aufgezeichnet und kann als „Appetitanreger“ bei YouTube angeschaut werden.

<aside class="park-embed-html"> <iframe width="640" height="360" src="https://www.youtube.com/embed/NVTzmGp8WRU?feature=oembed" frameborder="0" allow="accelerometer; autoplay; clipboard-write; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture" allowfullscreen></iframe> </aside>
Dieses Element enthält Daten von YouTube. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Die Konzertreihe TonSpuren wird vom Kunstförderverein Kreis Düren veranstaltet. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr in der Fabrik für Kultur und Stadtteil Becker & Funck und findet unter Berücksichtigung der 2G-Regel statt. Weitere Informationen: www.tonspuren-dueren.de. Karten an der Abendkasse Kartenreservierungen an: tonspuren@darja-grossheide.de.