Axel Klasen König der St. Kreuz-Schützenbruderschaft Hürtgen: Klasen hat die Kaiserwürde schon im Blick

Axel Klasen König der St. Kreuz-Schützenbruderschaft Hürtgen : Klasen hat die Kaiserwürde schon im Blick

Axel Klasen ist auf dem besten Wege, Schützenkaiser der St. Kreuz-Schützenbruderschaft Hürtgen zu werden. Nach 2011/2012 holte er auch beim diesjährigen Schützenfest den Vogel von der Stange.

Beim nächsten Mal ist er dann Kaiser. Dem Prinzenvogel machte Leon Zimmermann mit dem 62. Schuss den Garaus und zur Schülerprinzessin wurde Annika Wirtz gekrönt.

Auftakt in blau und weiß

Mit einem Blau-weißen Abend eröffneten die St. Kreuz-Schützen ihr Fest. Der Festzug mit zahlreichen Gastbruderschaften und Musikern wurde zum ersten Höhepunkt des Festes in der Höhengemeinde. Ein weiterer war die Ehrung der Jubilare. Heinz und Willi Kurten gehören seit 50 Jahren der Bruderschaft an und für 40-jährige Mitgliedschaft geehrt wurden Gilbert Hallmann, Hartmut Heinen, Richard Luysberg, Rolf Olefs, Dietmar Reichard und Arno Schmidt. „Silberjubilare“ mit 25 Jahren Mitgliedschaft sind Irmtraut Schmidt, Manfred Holzportz und Hanno Schneider. Zum Major im Generalstab wurde Manfred Koll befördert und Jörg Dahmen stieg zum Oberleutnant auf. Für den Gewinn der Ehrenscheibe geehrt wurde Sylvia Wirtz und die Pokalsieger Peter Josef Esser (Pokal der Könige), Thomas Bergsch (Pokal der Prinzen) und der Kegelclub „Tote Hosen“ (Pokal der Ortsvereine).

Das neue Königspaar Axel und Michaela Klasen wird begleitet von den Ministerpaaren Manfred und Gudrun Zimmermann sowie Ingo und Silvia Braun. Oliver Kurten und Luca Wirtz sind Minister des Prinzen Leon Zimmermann. Schülerprinzessin Annika Wirtz ernannte Maren Preuß und Hanna Schütt zu ihren Ministerinnen.

(sps)