Birkesdorf: Kerpener rast in Personengruppe

Birkesdorf: Kerpener rast in Personengruppe

Ein 22-Jähriger aus Kerpen ist mit seinem Auto in der Nacht zum Samstag auf der Behringstraße in Birkesdorf in eine Personengruppe gerast.

Während sich eine 26-Jährige und ein 44-Jähriger noch rechtzeitig in Sicherheit bringen konnten, wurde ein 26-Jähriger schwer verletzt. Mit zwei Unterschenkelbrüchen wurde er von einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Die beiden 26-Jährigen und der 44-Jährige hatten sich auf der Behringstraße getroffen und hielten sich vor einem geparkten Pkw auf, als sich der Kerpener mit überhöhter Geschwindigkeit näherte.

Unterwegs in Richtung Dorfstraße erkannte er die Gruppe offenbar zu spät und brachte seinen Wagen nicht mehr rechtzeitig zum Stehen.

Der 26-Jährige wurde zwischen dem Auto des Kerpeners und dem geparkten Wagen eingeklemmt und zog sich dabei die schweren Beinverletzungen zu.

Mehr von Aachener Zeitung