1. Lokales
  2. Düren

Parkplatz Schützenstraße: Keine 90, sondern nur 50 Stellplätze betroffen

Parkplatz Schützenstraße : Keine 90, sondern nur 50 Stellplätze betroffen

Die Diskussion um die von der Koalition „Zukunft“ aus SPD, Grünen, BfD und Bunter Liste beschlossene Umwandlung des Parkplatzes an der Schützenstraße in einen Park zum Gedenken an das jüdische Leben vor 1938 geht weiter. 90 für den Einzelhandel wichtige Parkplätze würden wegfallen, hatte die CDU behauptet. De facto sind es auf dem öffentlichen Teil des Platzes nur rund 50 wie die Grünen zurecht korrigieren.

fuA 90 mtmok anm ru,n wenn nene,ezgrand aivterp zlrpaktePä lmhttäzieg .wreden nUd bo ide elTi sed krsaP nee,rwd ciehtsrne gechinsats erd iresbeihgn gnHtual edr ntmegierEü zu nimee Uaubm edr aheSßersücntzt uedsmtzni ahigfl.cr

FhiskaonDFt-Pfcer uHbert eCe,rrm red brgtdanbuusile im ssuHhsauuatscp th,efel rhsicpt csih eiw ide DUC frü end rthalE der rüer„Den aiu“trkptfuzlaanPrrkstr ,aus mu Henl,da rosietGnaom dnu  tlruKu uz ut.etnzstreün eiD FPD ähtte nde Bau eeinr Tgeaiefagr ügterbß und its etugbzre,ü adss mna nenie wgeriüdn nereGciebehdk cahu ntrihe der seibert anrdonhevne eetlS cfnfshae öennk.t

wrDeeil tegrübß erd ed-irzvetBDiKesGnosr Lrugda nleaBgte ide nnoKlaioelspäit liudacühcskr lsa Znecihe eegng ned wrdiee memdenokfaun miises.nuttmAis Für ied noAerh,nw die nbisagl den ratplPazk tnnuez, terg er ceersäGph tmi nde breetBirne rde nleuedgenim ehäruasrPk an udn re hlcgtäs vor, dne tlka-zrpuezearPlPrttm mu nie ekrakdPc zu egnzären. taDim„ äwre enie aenh bniudgnAn na sda tmenuztSrdta f“s,hcaefegn dertfor eeBatlgn inee khRücerk zur ictkhSlopia .eni nEi chspitpsueoril irStet in seedri Saech silepe „urn den heRctne ni dei ,nrae“Kt sti erd eGh-CDBf eeüugr.tbz