1. Lokales
  2. Düren

Düren: Kantorei mit Gerhardt-Liedern

Düren : Kantorei mit Gerhardt-Liedern

Einer der bedeutendsten evangelischen Liederdichter, Paul Gerhardt, wird dieses Jahr 400 Jahre alt.

Viele seiner Lieder stehen noch heute im Evangelischen Gesangbuch, etliche haben auch Eingang ins katholische Gotteslob gefunden, sind also immer noch lebendig und mit ihrer poetischen und trostreichen Sprache so aktuell wie zur Entstehungszeit in der Epoche des 30-jährigen Krieges.

Zum Jubiläum gibt die Evangelische Kantorei Düren unter der Leitung von Stefan Iseke am Sonntag, 3. Juni, um 18 Uhr in der Christuskirche ein Konzert mit Vertonungen Gerhardtscher Liedtexte: Motetten von Johann Christian Heinrich Rinck (1770-1846), Albert Becker (1834-1899) und Conrad Kocher (1786-1872). In die Choräle „Ich singe dir mit Herz und Mund” und „Nun lasst uns gehen und treten” können die Konzertbesucher mit einstimmen.

Verbindende Texte, vorgetragen von Pfarrer Klaus Kenke, und Orgelwerke von Dietrich Buxtehude, dessen 300. Todestag ebenfalls dieses Jahr begangen wird, runden das Konzert ab. Der Eintritt ist frei.