1. Lokales
  2. Düren

Düren: Kämmerer sieht keinen Grund für Haushaltssperre

Düren : Kämmerer sieht keinen Grund für Haushaltssperre

Entgegen der ersten Hochrechnung im Februar diesen Jahres hat sich das erwartete Defizit im laufenden Haushalt der Stadt für das Jahr 2015 verringert.

ttSta des einizertse ncho vmo dgelmnaia rKememrä laHdra rviseeS tozntpseiorrneig snMiu onv 11, lnMoineli uEor hget rdhEra ashVo,lne Ltreie eds Aesmt für nznaien,F unn nur cnho von neeir Lecük von unrd 00070.0 ourE u.as

ieD hrket,onesM eunrt mreande ürf dei pieicshlto ,eArbit dei gbeUnngurinrt vno nFhlinülctge nud ürf nfenöuhTr,rhagei dneerw ucdrh peeriügp mieeeaGeheeeutnrbsrnnw dnu neeeirgrg nKesot dse stgJunamede ieb edr äanstrtnoei Unnbruiggrent nov neKirnd nud echuindnJgel rmeh las em.oitnsprek

ieD bgAnwihecu vom tuashlteshGama gteaerb edrgae aeinml ,03 terznPo, inee eusapHasrserhlt ise ehadr zmu zteigjne eZtiunktp nthci rdli,cefroehr teteonb elaVhosn mi Std.atrta