1. Lokales
  2. Düren

Nideggen: K32: Sanierung auf Probe

Nideggen : K32: Sanierung auf Probe

Der frühere Nideggener Ratsherr Rudolf Bogedain ist sauer: „Das ärgert mich maßlos.“ Zum Wochenanfang klingelten bei ihm Bauarbeiter und empfahlen ihm, sein Auto besser eine Straße weiter zu parken, weil er es ansonsten die ganze Woche nicht nutzen könnte. Der Grund: Bogedain wohnt in der Rather Straße, der K32, und die wurde in dieser Woche komplett gesperrt, um sie zu sanieren.

edBionag ist licgeh topedlp rer.äretvg mZu enine, ilwe dei hrse firesgzturik Aikguügnnnd red naMßhmae rfü inh inene erößgrne audwAnf btdeeetue (eei„nM Faur tis reswhc fgtiebürlgep.dfe rWi disn fau eid uZhartf uzm usaH eia,“esnwe.n)g umz dnenrea, leiw chsno 1260 red erbadssvWearn öhsrmGedie ied tßSrae ßurneeifa e,tmuss um rodt enei euen tluelaanKngi zu l.egeevnr as„D thäte anm hocd chua ebessr kieodinneror nkönn“,e rteärg ichs Be.ioagdn Imirnemh„ tierlet die ilgheec eBhdöer dei eni,uegnghmG dei jztet nchos iewdre die rtßaSe “ire.utaßf

snaH aritnM tniesS nank den rgÄer sla sneäurgidzt netzDenre bemi sKeri Dürne iohnhece.zlanlv n„nWe die kndiguAgünn der ritAeben iciklrhw so rturzsikgif tegfolr st,i ttu irm das “ilde, noetbt re. cr„gUprühslni letonlw irw ihäcattclsh ni 2610 tmi der egSirnnua ig.ennenb Es tsi sun ovm reaanrekhßevsrtmtS htnic tgiemgnhe dn“.roew

stiSne hat hcau ocnh eeni lehhtcsec ratNhcihc a:patr Es nkan iesn, asds ied ßSrate in izew narehJ urenet figeerusans denrwe s.sum aDs tah eenni osenrdbeen nG.rdu rW„i anbhe deies hecoW fau nieme tthbAcnis von 010 tneMre niee nuirbnaregePso vmmgrnooeen nud ien wbeeGe mti rtishstaec nitFukno ni eid aSrtße .stneigeezt

reD rtilVeo si,t dsas wri os nde Ubetraun icthn nnuereer eümssn dnu eein enraniguS rnu ein tiDtler o.ttkes“ Der eNl:ahict bO deresi Art dre gurniSnea na eerdsi eletSl tn,okniuritfe ewiß man tesr cahn ein reod izwe .haerJn nStie:s i„rW nbhea abre tmi sieder hdeMeot an neednra lSnteel conhs tsipovie narngEhrfue ea.“ctmhg