1. Lokales
  2. Düren

Ellen: Junge Vandalen ziehen durch Ellen

Ellen : Junge Vandalen ziehen durch Ellen

In der Nacht zum Samstag zogen Jugendliche durch Ellen und führten sich wie Vandalen auf.

In der Mozartstraße warfen sie Blumenkübel auf die Fahrbahn, ferner hatten sie Kanalabdeckungen aus der Fahrbahn gehoben, so dass Gefahrenstellen entstanden waren. Auch Autos beschädigten sie.

Während die Polizei anrückte, hielten Zeugen zwei der Minderjährigen fest. Die 16 und 17 Jahre alten Jugendlichen standen unter Alkoholeinwirkung; sie wurden nach einer Blutprobenentnahme in die Obhut ihrer Eltern übergeben.

Derzeit sind zwölf Tatorte in Ellen bekannt. Weitere Geschädigte werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Jülich unter 02461/627-0 in Verbindung zu setzen.