Wenau: Jugendsport Wenau trennt sich von Hambach

Wenau: Jugendsport Wenau trennt sich von Hambach

Markus Hambach ist nicht mehr Trainer des Fußball-Landesligisten Jugendsport Wenau. Der Tabellenvorletzte hat sich in der vergangenen Woche von seinem Coach getrennt.

Hauptgrund für die vorzeitige Demission des Trainers war der schlechte Tabellenstand mit nur zehn Punkten aus 14 Spielen. Rainer Bartz, Vorsitzender des Jugendsports: „Wir sind überzeugt, neue Impulse setzen zu müssen, um im Abstiegskampf bestehen zu können.”

Die Trennung fiel Bartz und seinen Vorstandskollegen nicht leicht: „Markus Hambach ist seit der F-Jugend Jugendsportler. Der Verein hat ihm, und das ist keine Floskel, wirklich viel zu verdanken.” Spätestens beim Trainingsauftakt in 14 Tagen will Juspo den Nachfolger unter Vertrag haben.

Mehr von Aachener Zeitung