1. Lokales
  2. Düren

Düren: Jeden Tag wird ein riesiges Türchen geöffnet

Düren : Jeden Tag wird ein riesiges Türchen geöffnet

Zu weihnachtlichen Klängen der Musikschule Düren und bei eisigen Temperaturen eröffnete Bürgermeister Paul Larue die achte Weihnachtskirmes auf dem Wirteltorplatz.

Auch in diesem Jahr lockt die kleine, aber feine Kirmes mit liebevoll geschmückten Geschäften und weihnachtlichem Ambiente. Der Duft von Glühwein und gebackenen Waffeln verbreitet Adventsstimmung. Für die kleinen Besucher sind ein Kinderkarussell mit einem zwei Meter großen Weihnachtsmann, ein Spielestand und eine Kindereisenbahn aufgebaut.

Ein aufwendiges Rahmenprogramm sorgt für zusätzliche Unterhaltung: Ab dem 1. Dezember wird täglich um 16 Uhr eine Tür des überdimensionalen Adventskalenders geöffnet.

Verlosung

Der Inhalt wird verlost, Lose gibt es kostenlos jeweils ab 15 Uhr auf der Kirmes. Am ersten Adventssonntag besucht die Kölner Puppenbühne die Weihnachtskirmes und gibt drei kostenlose Vorstellungen um 15, 16 und 17 Uhr.

Am 6. Dezember verteilt der Nikolaus ab 15 Uhr Geschenke an die kleinen Besucher und am 12. Dezember steigt ab 15 Uhr die große „Ralf & Max Mini-Club Weihnachtsparty” auf der die Kinder mitspielen, -singen und -tanzen können.

Die Kirmes ist noch bis zum 22. Dezember täglich von 10 bis 20 Uhr geöffnet.